Quittenbrand

Quittenbrand

49,00 
98,00  / 1 Liter
Geringe Verfügbarkeit
Enthält 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Die aus dem persischen Raum stammende Quitte brachten schon die Römer nach Westeuropa. An uns stellt sie besondere Ansprüche, denn neben dem Aufwand für Schnitt- und Bodenbearbeitung ernten wir in mehreren Durchgängen nur die vollreifen Früchte und lassen sie noch bis zu 10 Tagen in Holzkisten zur optimalen Aromaausbildung nachreifen. Jede auch noch so kleine Schalenverletzung führt bei Quitten zu Fäulnis und muss vor dem Einmaischen aussortiert werden.

Die aufwändige Entfernung des Pelzes auf der Schale ergibt ein reintönigeres Destillat. Da die Maische relativ trocken ist, mosten wir einen Teil der Quitten am Tage des Einschlagens. Oft muss dennoch von Hand in den Gärbehälter und später von dort in die Brennblase geschöpft werden. Sehr schonendes destillieren macht den Quittenbrand besonders wertvoll.